SPEZIALGERÄTE FÜR IHRE ANFORDERUNGEN

Um für alle Anforderungen gerüstet zu sein, die in Ihrem Kanalsystem auftreten können, investieren wir permanent in die jeweils neuesten Generationen von Spezialgeräten. So sind wir in der Lage, Ihnen jederzeit die bestmögliche Lösung anbieten zu können.

Satellitenkamera

Laterales Inspektionssystem, das ab einem Hauptkanaldurchmesser von DN 150 eingesetzt werden kann. Es ermöglicht das Inspizieren der Anschlusskanäle vom Hauptkanal aus. Eine 3D-Lagevermessung ist adaptierbar.

Nordseedüse

Kontrolliertes Reinigen der Anschlusskanäle unter Kamerabeobachtung. Keine Belästigung der Anwohner, keine Flurschäden im privaten Bereich, komplettes Sediment im Hauptkanal, hohe Reinigungsleistung.

3D-Kamera Panoramo

Lückenlose 360-Grad-Aufzeichnung der Kanäle und Schächte. Nachträgliche Begutachtung in jeder Position, sowie Schwenken und Zoomen. Ebenso die Darstellung in einer Abwicklung des Kanals sind die Vorzüge dieses Systems.

Laser-Deformationskamera

Durchmesserbestimmung sowie einzelne als auch gesamte Haltungsdeformationsmessung mit Laserkamera und auch eine Rissbreitenmessung erlauben eine exakte Analyse des Rohrs.

HD-Kamera

Kanalinspektion in Full-HD-Format (1920×1080) erlauben gestochen scharfe Aufnahmen des Kanalsystems und somit eine präzise Analyse. Hiermit erfüllen wir auch die Anforderungen des DWA-Merkblatts „M149-5“ für die Inspektion von Großprofilen.

Datacontrol

Elektronisches Logbuch, welches auf Knopfdruck sämtliche Informationen (z.B. Druck, Spülgänge, Düse, Position) sowie die Ökobilanz anzeigt. Ein digitaler Datenaustausch zwischen Büro, Fahrzeug und Kunde sowie Abarbeiten von Spülplänen sind weitere Highlights dieses Systems.